Blog

von -
0 39

Vor einigen Tagen stand ich vor einer ungewöhnlichen Herausforderung. Zusammen mit meiner Freundin haben wir unsere Urlaubsbilder gesichtet und dabei direkt aussortiert und gelöscht. Im Vorfeld habe ich allerdings die JPEG- und RAW-Dateien in getrennten Ordnern abgelegt. Früher habe ich die Bilder nur in der Vorschau.app von Mac OS X angeschaut. Dabei haben mich die RAW-Dateien immer gestört, da die Bilder immer doppelt zu sehen waren.

von -
0 46

Der Fotoblog Hamburg hat einen genialen und übersichtlichen Spickzettel, besser bekannt unter dem Namen Cheatsheet oder Cheatcard, zum Thema Fotografie entwickelt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene “Knipser” können hierauf schnell den Zusammenhang zwischen Blende, ISO und Belichtungszeit erkennen.

Die Cheatcard wird in unterschiedlichen Größen kostenlos als Download zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für das tolle Hilfsmittel. Hier geht es zum Beitrag mit detaillierter Erklärung der Cheatcard.

von -
0 68

Durch Zufall bin ich vor ca. zwei Jahren auf den Anbieter three.co.uk aus Großbritannien aufmerksam geworden. Three bietet für seine Kunden einen durchaus interessanten Service an. Das Ganze nennt sich “Feel At Home” und bietet dem Kunden folgende Möglichkeit: Das im Tarif enthaltene Datenvolumen die Freiminuten und die Frei-SMS können in den Partnernetzen wie gewohnt auch unterwegs im Ausland  genutzt werden.

von -
0 144

Der Wunsch nach einer Fernreise bestand schon lange. Mitte März 2015 war es dann endlich soweit, wie es der Zufall so wollte, führte es uns auf die wunderschöne Insel Sri Lanka im indischen Ozean.

Eine Fernreise sollte gut geplant sein, aus diesem Grund hatten wir uns im Vorfeld auch ausführlich über das Reiseland informiert. Ein wichtiger Punkt auf der Liste war unter anderem das Stichwort Insekten. Da die Tropen bekannt für ihre stechwilligen Mücken/Moskitos sind, hatten wir diverse Mittel zur Abwehr und zur Bekämpfung der Stiche im Gepäck.

von -
0 66

Lange hat es gedauert, aber nun möchte ich mich wieder zurückmelden. Mein Ziel ist, auch hier im privaten Blog wieder häufiger zu schreiben.

Bei den Themen will ich mich gar nicht groß festlegen. Aus diesem Grund wird es mit Sicherheit auch viele Themen aus unterschiedlichen Bereichen geben. Selbst verständlich werdet ihr auch einiges aus der IT zu lesen bekommen, das ist mein Job, mein Hobby und auch meine Leidenschaft. Aber nur IT ist ja auch irgendwie langweilig ;).

Der Blog erstrahlt ab sofort im neuen Glanz. Im ersten Schritt habe ich ein neues Theme eingerichtet und die Farbe getauscht. Als Basis nutze ich das Veilchen Blog Theme, welches ich in den nächsten Wochen kontinuierlich individualisiere.

Weiterhin habe ich einige Uralt-Beiträge gelöscht. Über dieses Vorgehen kann man sicherlich streiten, aber die Inhalte waren so veraltet, dass sie keinem einen Mehrwert geboten hätten.

Bevor nun aber der “heiße Brei” kalt wird, verabschiede ich mich an dieser Stelle und tippe am nächsten Beitrag :).